10./11. Oktober 2017

VORTRAG: Act-Utopia-Lab-Conference, Barcelona

Act Utopia Lab

weiter

Der ESPRONCEDA Art Centre lud Roman Kroke ein, um das neue interdisziplinäre Projekt “Mikroplastik und Medusen – Expeditionen ins H₂O”  auf der Act-Utopia-Lab-Conference in Barcleona zu präsentieren; eine Konferenz, gewidmet dem Dialog zwischen Kunst, Wissenschaft und Technologie.  Ein besonderer Dank gilt dem ESPRONCEDA Art-Centre für das Sponsoring von Reise & Unterkunft sowie dem Organisations-Team um Holger Sprengel, Henrik Sprengel, Alejandro Martin, Vitor Schietti und Alessia Gervasone für den herzlichen Empfang.

TEILE den Artikel auf :

FINDE Artikel zu verwandten Themen :

Thema Art & Science, Vorträge
Loading Facebook Comments ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>