Zu folgenden Themen können Ausstellungen gebucht werden:

Bisherige Ausstellungen (Auswahl):

Abgeordnetenhaus von Berlin (D), Januar 2015; Palais des Rois de Majorque, Perpignan (F), organisiert durch das Deutsche Konsulat Marseille/Perpignan sowie das französische Erziehungsministerium (l’Inspection Académique Pyrénées-Orientales, le Conseil Général Pyrénées-Orientales), Nov./Dez. 2013; Académie Montpellier (F), Kolloquium „50 Jahre Élysée-Vertrag“, April 2013; Jüdische, protestantische und katholische Gemeinde in Speyer, Kaiserslautern & Neustadt (D), Wanderausstellung, April/Mai 2012; „Werkschau 2012“, Kunsthaus Tacheles Berlin (D), Februar-März 2012; Berliner Senat für Bildung, Jugend und Wissenschaft (D), Best-Practice-Ausstellung, Jan.-April 2012; Internationale Konferenz zur Holocaustforschung, Berlin (D), Ausstellungs-Preis im Wettbewerb „Helfer, Retter und Netzwerker des Widerstands“, Organisatoren: Kulturwissenschaftliches Institut Essen, Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Bundeszentrale für politische Bildung, Januar 2011; „Werkschau 2011“, Kunsthaus Tacheles Berlin (D), Februar-März 2011; Ghent University/Etty-Hillesum-Research Centre (BEL), Dauerausstellung seit November 2010; Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin (D), Mai 2010; Goethe-Institut Belarus, Minsk (BY), April 2010; Open-air Ausstellung “Black & White in Snow”, Auschwitz-Birkenau (PL), Januar 2010.